• 25.10.2018, Blog

    Mehr Feine Sahne Fischfilets auf den Tisch

    Die Empörung aller Orten ist groß. Die Absage eines Konzerts in der verdienstvollen Reihe ZDF@Bauhaus, die extra zum Jubiläum der 100-jährigen Gründung des Bauhauses aufgelegt wurde, durch die Stiftung Bauhaus Dessau war falsch. Die Kritik an der Entscheidung ist berechtigt. Gleichzeitig verstärkt sich zunehmend der Eindruck, dass wichtige Rahmenbedingungen aus den Blick geraten, die man nicht oft genug betonen kann.
  • 23.10.2018, Blog

    Dialektik des ostdeutschen Arbeitsspartaners

    Der Freistaat Thüringen verfügt mit dem Thüringen Monitor über Daten aus nunmehr fast zwei Jahrzehnten. Mit ihnen lassen sich wichtige Erkenntnisse über das Stimmungsbild nicht allein in Thüringen, sondern auch in Ostdeutschland ableiten. Dem nur auf den ersten Blick widersprüchlichen Zusammenhang zwischen Zufriedenheit mit dem erreichten Lebensstandard bei gleichzeitiger erheblicher Kritik daran, weniger als den gerechten Anteil zu erhalten, geht dieser Blog-Beitrag auf den Grund.
  • Thüringens Kulturminister: Können Ausländerfeinde der AfD nicht zurückgewinnen

    Benjamin Hoff, Linken-Politiker und Kulturminister und Chef der Thüringer Staatskanzlei, hat seine Partei vor den falschen Schlüssen aus dem AfD-Erfolg bei klassischen Linken-Wählern gewarnt. “Wir können uns als Linke nicht inhaltlich selbst entkernen, um eine Gruppe von Wählern zu halten, die unsere Grundwerte explizit nicht teilen”, sagte Hoff im Gespräch mit Jürgen Klöckner von der HuffPost vom 19. August 2018.
  • 15.08.2018, Kultur/Medien

    Landesregierung strebt zügigen Eigentumsübergang auf den Freistaat an

    Gegen die wegweisende Entscheidung des Landesverwaltungsamtes Weimar, die Schloss- und Parkanlage Reinhardsbrunn zu enteignen und auf den Freistaat Thüringen zu übertragen, haben mehrere Verfahrensbeteiligte in den vergangenen Tagen Anträge auf gerichtliche Entscheidung gestellt. Kulturminister Prof. Dr. Hoff hofft dennoch auf eine zügige Eigentumsübertragung.
  • 18.07.2018, Kultur/Medien

    Kulturminister Hoff hat neue Strategie für Thüringens Schlösser

    Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) äußert sich im Gespräch mit der TLZ vom 18. Juli 2018 über die gewonnenen Lehren aus dem Erwerb um das Schloss Reinhardsbrunn, eine Thüringer Schlösserstiftung 2.0 und das geplante Landesmuseum.
  • Was, wenn es nur für Schwarz-Links reicht?

    Zu möglichen Regierungsoptionen nach der Landtagswahl 2019 äußerte sich der Chef der Thüringer Staatskanzlei in einem Interview mit der TLZ (Gerlinde Sommer) am 13. Juli 2019. Wenn man sich drei, vier Prozent Verschiebungen zugunsten einer erfolgreichen Koalition nicht zutrauen würde, bräuchte man für einen Wahlkampf erst gar nicht anzutreten. Insoweit sieht der Minister optimistisch auf 2019.