Zur Person

 

Persönliches

Geboren am 17. Februar 1976 in Berlin (Ost)

Verheiratet und Vater von drei Söhnen


Ausbildung

2002-2006

  • Promotion am Institut für Sozialwissenschaften der HU-Berlin mit Abschluss Magna cum laude

1996-2001

  • Studium der Sozialwissenschaften an der HU-Berlin mit Abschluss Diplom und Auszeichnung „Humboldt-Preis“

1990-1995

  • Max-Planck-Gymnasium in Berlin-Mitte mit Abschluss Abitur

1982-1990

  • Polytechnische Oberschule „Heinrich Dorrenbach“ in Berlin-Mitte

 

Berufliche Tätigkeiten

seit Dez. 2014

  • Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei des Freistaates Thüringen

Dez. 2013 - Dez. 2014

seit Mrz. 2013

Nov. 2012 - Dez. 2013

Aug. 2012 - Okt. 2012

Dez. 2011 - Nov. 2012 (danach ruhend)

Seit Juni 2010

Dez. 2006 - Dez. 2011

  • Staatssekretär für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz im Senat von Berlin

Okt. 2005 – Dez. 2006

Okt. 1995 – Okt. 2006

 

Tätigkeit in Aufsichts-, Stiftungs- und Verwaltungsräten sowie Kuratorien

 

seit Oktober 2016

seit Dezember 2014

seit Dezember 2014

Jan. 2009 - Dez. 2011

  • Vorsitzender des Verwaltungsrates des Landeslabor Berlin-Brandenburg AöR

Jan. 2009 - Dez. 2011

  • Mitglied des Verwaltungsrates der Landwirtschaftlichen Rentenbank AöR

Dez. 2006 - Dez. 2011

  • Vorsitzender des Aufsichtsrates der Berliner Energieagentur GmbH

Okt. 2001 - Okt. 2006

  • Vorsitzender des Kuratoriums der Landeszentrale für politische Bildung Berlin

Zwischen 1995 und 2006

  • Mitglied der Kuratorien diverser Berliner Hochschulen sowie der Finanz- und Wirtschaftskommissionen der Universitätskliniken der HU-Berlin sowie der FU-Berlin

 

Mitgliedschaften:

  • DIE LINKE

  • IG Metall

  • Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe)

  • Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWI)

  • Arbeitskreis Parteienforschung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVWP)

  • Deutsche Vereinigung für Parlamentsfragen (DVParl)

  • Förderverein der „Blätter für deutsche und internationale Politik“